Fibeln und Broschen zurück
Gewandhaken zurück
Mittelalter-Gewandschließe "Pitney"
15,12 € ( zzgl. Versand)
06 GWS Pitney
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 Finger Drag
Metallfarbe:
messing
messing 15,12 ¤
Silber
Silber 15,12 ¤
 1-2 Tage
 2-3 Tage
 Auf Nachfrage

 Vergriffen
 Unbestimmt
 Ausverkauft


Kurzbeschreibung
Mittelalter-Gewandschließe im Stil der Pitney-Brosche aus der späten Wikingerzeit für Umhang und Wamd´s im Mittelalter-Reenactment. 9,5 x 4,8 cm.
Produktdetails...

Mittelalter-Gewandschließe nach der Pitney-Brosche.

Diese wunderschöne Mittelalter-Gewandschließe ist nach dem Vorbild der sogenannten Pitney-Brosche gefertigt, einer angelsächsischen Fibel der Wikingerzeit im Urnes-Stil.

Die elegante Mittelalter-Gewandschließe im Urnesstil eignet sich bestens als Mantelverschluss, zum Verschließen des mittelalterlichen Umhangs oder für Wams und Kaftan.

Die Mittelalter-Gewandschließe Pitney ist in messing- oder silberfarben erhältlich und aus Zamakguss gefertigt.

Die Abmessungen betragen 9,5 x 4,8 cm.

Die Mittelalter-Gewandschließe Pitney lässt sich ganz einfach mit Nadel und Faden an einigen der vielen Durchbrüchen am  Gewand befestigen.



Die Pitney Brosche ist eine Mittelalter-Gewandschließe, die in dem englischen Städtchen Pitney in der Grafschaft Sommerset gefunden wurde, datiert um die Zeit von 1050 bis 1100 und gehört somit der ausgehenden Wikinger-Zeit an. Das Original befindet sich heute im British Museum in London.

Die Gewandschließe zeigt zwei kämpfende Schlangen im sogenannten Urnesstil, der typisch für die späte Wikingerzeit war. Die Darstellung symbolisiert vermutlich den immerwährenden Kampf zwischen den Kräften, also das ewige Ringen von Gut und Böse in der Welt, wie es in der Wikinger-Zeit häufig thematisiert wurde.

Das Motiv der Schlange auf der Pitney-Brosche ist eindeutig der Wikinger-Kunst zuzuordnen, während der Muschelrand und die geperlte Schlangenlinie angelsächsische Charakteristika sind. Stilistisch gehört diese Mittelalter-Gewandschließe dem Urnes-Stil an, dem letzten der sieben großen Kunststile der Wikinger-Zeit, und datiert in die Mitte des 11. Jahrhunderts.

Weniger anzeigen
  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Navigation
  • Freundlicher Service
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulant bei Retouren
  • Prof. Auftragsabwicklung
© 2021 Pera Peris - Haus der Historie
Zurück

Wikinger-Gewandschließe | Pitney Mittelalter-Gewandschließe "Pitney"

MobileST: Smartphone Template für xt:commerce Shopsoftware

Copyright © 2021 Phodana media
Website: www.phodana.de
Version: 2.0.3

MobileST ist ein Template für die xt:commerce (v3.04 SP2.1) Shopsoftware, das allen Shop-Besuchern ein komfortables Einkaufserlebnis bietet, die mit dem Smartphone den Online-Shop besuchen. Alle Seiten sind so optimiert, dass der Besucher schnell und einfach durch die einzelnen Shopseiten navigieren kann und sofort alle nötigen Informationen auf einem Blick hat. Die Navigation durch Links ist Touch-optimiert und die Darstellung so gewählt, dass nicht mehr in die Seite hereingezoomt werden muss.

Das Template ermöglicht es mit dem Smartphone, einfach nach gewünschten Artikeln zu suchen, diese aufzurufen, und sich Produktangaben auf Artikel-Detailseiten anzuschauen. Dort findet der Besucher Produktbeschreibungen, ähnliche Angebote, die Option, den Artikel in den Warenkorb zu legen anschließend zu bestellen. Weiterhin kann das Kundenkonto verwaltet werden und getätigte Bestellungen eingesehen werden.

Unterstützte Smartphones sind: Geräte mit iOS, Android, BlackBerry, Windows Phone, Palm web OS, Symbian und Bada

Credits

Zurück

Wikinger-Gewandschließe | Pitney Mittelalter-Gewandschließe "Pitney"