Messer zurück
Scheidenbeschläge zurück
Angelsächsisches Mundblech
ab 26,99 € (inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
07 MB Angel
  •  
  •  
  •  
  •  
1 Finger Drag
Metallfarbe:
- Bronze
- Bronze 26,99 ¤
- Versilbert
- Versilbert zzgl. 5,40 €
 1-2 Tage
 2-3 Tage
 Auf Nachfrage

 Vergriffen
 Unbestimmt
 Ausverkauft


Kurzbeschreibung
Replik von einem angelsächsischen Mundblech, einem Schwertscheidenbeschlag aus dem 5. - 6. Jh. Bronze oder versilbert. 5 x 2,2 cm..
Produktdetails...

Angelsächsisches Mundblech aus der Wikingerzeit.

Diese detailgetreue Replik von einem Scheidenmundblech für das wikingerzeitliche Schwert ist nach einem angelsächsischen Vorbild  aus dem 5. bis 6. Jh. gefertigt.

Der originale Schwertscheidenbeschlag war aus vergoldetem Silber gefertigt und wurde auf der Isle of Wight in England gefunden. Der obere Teil des Mundblechs war mit einem Schmuckband mit Nielloeinlagen verziert. Darunter befand sich ein durchbrochener Abschnitt mit zwei bärtigen behelmten Köpfen an jedem Ende. Link zum originalen Mundblech...


Die Abmessungen des Schwertscheidenbeschlags betragen 5 x 2,2 cm.
Die Einlassweite für das Schwert liegt bei 4,8 x 1,2 cm.

Aufgrund der eher kleinen Maße eignet sich dieser Scheidenbeschlag hervorragend für eine Saxscheide.

Das Mundblech ist aus hochwertiger Bronze gefertigt und auch echt versilbert erhältlich.

Zur Befestigung wird der Beschlag auf die Scheide aufgesteckt und am besten mit einem sog. spaltfüllenden Kleber seitlich fixiert. Zusätzlich befinden sich kleine Durchbrüche im Motiv, so dass auch eine ergänzende Sicherung mit dünnen Stiften oder Nägeln möglich ist.

Wie man sich eine Schwertscheide selber baut...




Das Mundblech soll verhindern, dass die empfindliche und meist recht dünne Schwertscheide beim Einführen der scharfen Schwertklinge beschädigt wird. Als Gegenstück zum oberen Schwertscheidenbeschlag befand sich in aller Regel auch ein Beschlag an der Spitze der Schwertscheide, das sog. Ortband.
Bereits in der Bronzezeit wurde oft ein Scheidenmundblech an Dolch- und Schwertscheiden verwendet. Aus der keltischen Latenezeit und den nachfolgenden römischen Epochen sind solche Scheidenbeschläge ebenfalls bekannt. Sie hatten neben der Schutzfunktion für die Schwertscheide zugleich auch eine schmückende Funktion, weshalb die Scheidenmundbleche oft kunstvoll verziert waren. Aus der Wikingerzeit ist hier besonders das Mundblech des sog. Dybek-Schwerts zu nennen. 
Im Verlauf des Mittelalters wurden die Scheidenbeschläge dann zunehmen schlichter und auf Ihre Funktion reduziert. Mundbleche waren in aller Regel aus Bronze oder Messing gefertigt, aber auch Eisen kam zur Anwendung. Edelmetalle waren hingegen eher selten, statt dessen wurden die Scheidenbeschläge öfter vergoldet oder versilbert.

Merken
Weniger anzeigen
  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Navigation
  • Freundlicher Service
  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulant bei Retouren
  • Prof. Auftragsabwicklung
© 2020 Pera Peris - Haus der Historie
Zurück

Angelsächsisches Mundblech Replik. Auch Großhandel. Angelsächsisches Mundblech

MobileST: Smartphone Template für xt:commerce Shopsoftware

Copyright © 2020 Phodana media
Website: www.phodana.de
Version: 2.0.3

MobileST ist ein Template für die xt:commerce (v3.04 SP2.1) Shopsoftware, das allen Shop-Besuchern ein komfortables Einkaufserlebnis bietet, die mit dem Smartphone den Online-Shop besuchen. Alle Seiten sind so optimiert, dass der Besucher schnell und einfach durch die einzelnen Shopseiten navigieren kann und sofort alle nötigen Informationen auf einem Blick hat. Die Navigation durch Links ist Touch-optimiert und die Darstellung so gewählt, dass nicht mehr in die Seite hereingezoomt werden muss.

Das Template ermöglicht es mit dem Smartphone, einfach nach gewünschten Artikeln zu suchen, diese aufzurufen, und sich Produktangaben auf Artikel-Detailseiten anzuschauen. Dort findet der Besucher Produktbeschreibungen, ähnliche Angebote, die Option, den Artikel in den Warenkorb zu legen anschließend zu bestellen. Weiterhin kann das Kundenkonto verwaltet werden und getätigte Bestellungen eingesehen werden.

Unterstützte Smartphones sind: Geräte mit iOS, Android, BlackBerry, Windows Phone, Palm web OS, Symbian und Bada

Credits

Zurück

Angelsächsisches Mundblech Replik. Auch Großhandel. Angelsächsisches Mundblech